www.nikon.de
Adobe Photoshop CS 2
get_adobe_reader1
k-013. bei Brodenbach 16.10.2003 hr 1
k-002. bei Kobern-Gondorf 14.07.1993 hr 1
k-025. bei Neef 10.07.1993 hr 1

Die Moselstrecke

Koblenz - Cochem - Trier

GERMANY120

Kurze Info zur Bahn

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Streckeneröffnung: 1879 bis 1915 (in mehreren Abschnitten)

Streckenlänge: 113 Kilometer (von Koblenz bis Trier-Süd; Abzweig in Richtung Saarbrücken/bzw. Thionville)

Spurweite: 1.435 mm

Die Moselstrecke wurde am 07. Dezember 1973 durchgängig elektrifiziert.

Streckenkarte der Moselstrecke

k-001 Streckenkarte DB & DR

Quelle: DB & DR Karte (1990/Wikipedia)

...einige touristische Tipps entlang der Mosel

index17
images65
index14
logo3
calmont_logo

...bei Kobern-Gondorf

k-001. bei Kobern-Gondorf 14.07.1993 hr

Eines der klassischen Motive in Kobern-Gondorf stellt sicherlich das Schloss Gondorf dar. Beim Bau der Eisenbahnstrecke entlang der Mosel (ab 1876), wurde die Schlossanlage in zwei Teile zerschnitten und die Kirche (die südwestlich vom Schloss stand) abgerissen. An anderer Stelle entstand auf Kosten der Preußischen Staatsbahn ein Ersatzbau.

Rund 100 Jahre später, im Jahr 1971 wurde zwischen der Bahnlinie und der Mosel die Bundesstraße 416 angelegt. Dazu mussten weite Teile des Erdgeschosses der Schlossanlage (das auch als Schloss von der Leyen bekannt ist) geöffnet, bzw. umgebaut werden.

Am 14. Juli 1993 passiert die blau lackierte 181 204-9 auf dem Weg von Koblenz nach Trier mit einem IC das eindrucksvolle Bauwerk.

Intercity Züge gibt es auf der Moselstrecke heute leider nicht mehr und auch die markante Zweisystem Lokomotive der DB Baureihe 181, die über Jahrzehnte das Bild auf dieser Strecke maßgeblich geprägt hat wurden ausgemustert. Einige dieser Lokomotiven wurden an den privaten Betreiber Eisenbahnlogistik Schlünß veräußert (siehe Link: >).

k-002. bei Kobern-Gondorf 14.07.1993 hr

Ebenfalls am 14. Juli 1993 passiert die 141 400-2 mit einem Nahverkehrszug das Schloss Gondorf auf dem Weg nach Cochem.

k-006. Kobern-Gond. 27.10.2010 hr

Auf der gegenüberliegenden Seite der Mosel; weit oberhalb der Gemeinde Niederfell gibt es einen Aussichtspunkt, der über den Wanderweg am Moselsteig erreichbar ist.

Mit guten Wanderschuhen kann man diesen (in Teilbereichen) schmalen und steilen Weg aber recht gut bewältigen.

Zwei Lokomotiven der DB Reihe 185 befördern am 27. Juni 2010 einen langen Erzzug (mit Leerwagen) aus dem Saarland über die Moselstrecke.

k-005. bei Kobren-Gond. 27.06.2010 hr

Vom gleichen Standpunkt (jedoch aus der Gegenrichtung) hat der Nahverkehrszug mit der DB Baureihe 143 den Bahnhof von Kobern-Gondorf soeben verlassen und strebt nun Cochem entgegen (26. Juni 2010).

k-007. Kobern-Gond. 14.10.2007 hr
k-008. bei Kobern-Gond. 14.10.2007 hr

Am frühen Morgen des 14. Oktober 2003 passiert zunächst ein Nahverkehrszug mit der DB BR 143 auf dem Weg nach Koblenz den Doppelort Kobern-Gondorf. Etwas später folgt dann der IC aus Richtung Trier mit der markanten DB Baureihe 181. Das Bild entstand ebenfalls vom Ufer der Gemeinde Niederfell.

k-002. bei Kobern-Gondorf 27.05.2020 hr
k-003. bei Kobern-Gond. 27.05.2020 hr

In den letzten Jahren hat sich der Fuhrpark (im Personenverkehr) bei der Bahn entlang der Mosel deutlich verändert. Moderne Zug Garnituren, die in der Regel nur noch aus Triebwagen bestehen prägen heute das Bild zwischen Koblenz und Trier.

Am Vormittag des 27. Mai 2020 ist auf dem oberen Bild ein Doppelstocktriebwagen der Firma Stadler-Rail (Bauart “KISS”) zu sehen. Der Triebwagen der luxemburgischen Staatsbahn (CFL) verkehrt auf der Moselstrecke als Regional-Express. Die von der Firma Stadler-Rail gewählte Typen Bezeichnung “KISS” bedeutet Komfortabler-Innovativer-Spurtstarker S-Bahn Zug.

Auf dem unteren Bild fährt ein moderner DB Nahverkehrszug des Herstellers Bombardier am selben Tag in Richtung Trier. Die Intercity Verbindungen zwischen Koblenz und Trier (bzw. umgekehrt) werden inzwischen leider nicht mehr angeboten.

k-003. IC bei Kobern-Gondorf 26.06.2010 hr

Ein Intercity, bespannt mit der DB Baureihe 181 passiert am Vormittag des 26. Juni 2010 den Ort Kobern-Gondorf. Als Fotostandpunkt diente an dieser Stelle die dortige Moselbrücke.

...bei Kattenes

k-006. bei Kattenes 29.05.2020 hr
k-004. bei Kattenes 29.05.2020 hr
k-005. bei Kattenes 29.05.2020 hr

In der großen Kurve kurz vor dem Bahnhof Kattenes (in Fahrtrichtung Trier) fahren in relativ kurzer Folge zwei Güterzüge und ein Regional-Express an dem Autor dieser Seite vorüber (29. Mai 2020).

...bei Brodenbach

k-011. bei Brodenbach 16.10.2003 hr

Von einem Aussichtspunkt, oberhalb von Brodenbach sind am Vormittag des 16. Oktober 2003 zwei Lokomotiven der DB Baureihe 151 mit einem Erzwagen Leerzug in Richtung Koblenz im Einsatz.

k-008b. bei Hatzenport 28.05.2020 hr

Vom gleichen Aussichtspunkt konnte am 29. Mai 2020 ein langer Container Güterzug mit Fahrtrichtung Koblenz abgelichtet werden. Im Hintergrund liegt der Ort Hatzenport.

k-012. bei Brodenbach 16.10.2003 hr
k-013. bei Brodenbach 16.10.2003 hr
k-014. bei Brodenbach 16.10.2003 hr

Bei besten Herbstwetter rollen in Höhe der Ortschaft Brodenbach am Morgen des 16. Oktober 2003 zunächst ein Intercity mit der DB Baureihe 181, ein Nahverkehrszug mit der Baureihe 141 und zum Abschluss ein Reginal-Express mit einer “Bügelfalten” 110er in Richtung Trier entlang.

k-015. bei Hatzenport 14.10.2003 hr

Mit einem Erzwagen Leerzug passiert eine unerkannt gebliebene Lokomotive der DB Baureihe 140 den Ort Hatzenport in Richtung Koblenz. Das Bild enstand vom gegenüberliegenden Moselufer bei Brodenbach (16. Oktober 2003).

...bei Hatzenport

k-010 Moselstrecke E 37.510 am 03.07.2011 hr

Am späten Nachmittag des 03. Juli 2011 rollt ein langer Güterzug mit einer BB 37.510 (ALSTOM “Prima”) durch Hatzenport in Richtung Trier.

k-014. bei Hatzenport 26.05.2020 hr

Im letzten Abendlicht des 26. Mai 2020 fährt eine SNCF “FRET” Lokomotive der Reihe BB 37 (ALSTOM “Prima”) in der klassischen grünen “FRET” Lackierung mit einem langen Containerzug an den beiden Kirchen von Hatzenport in Richtung Trier.

Im Hintergrund liegt unmittelbar neben dem Friedhof von Hatzenport die katholische Kirche St. Johannes (aus dem 13. Jahrhundert), davor erhebt sich die ebenfalls katholische Pfarrkirche St. Rochus, die im Jahr 1869/70 errichtet wurde. 

k-015. bei Hatzenport 26.05.2020 hr

Am selben Tag rollt ein Talent 2 Triebwagen in der kurzen Ausführung an den beiden Kirchen von Hatzenport in Richtung Koblenz.

k-016. Hatzenport 26.05.2020 hr

Am 29. Mai 2020 zieht eine DB AG Lokomotive der Baureihe 185 einen leeren Autotransportzug in Richtung Trier. Kurz nach dieser Aufnahme wurden die Schatten am Bahngleis immer länger, so dass wir uns entschlossen den Tag in unserem Hotel bei einem guten Abendessen und einem Mosel Riesling ausklingen zu lassen.

k-018. bei Hatzenport 26.05.2020 hr

Nahe des alten Bahnhofes von Hatzenport (das Ortszentrum liegt im Hintergrund) beschleunigt der CFL Triebwagen (Bauart “KISS”) als Regional-Express seine Fahrt auf dem Weg nach Trier (26. Mai 2020). Vor einigen Jahren wurde der Bahnhof Hatzenport aufgegeben und ein neuer Haltepunkt mitten im Ortsbereich neu errichtet.

Auf dem unteren Bild ist ein Triebwagen der DB, Typ “Talent 2” am selben Tag in der Gegenrichtung unterwegs.

k-019. bei Hatzenport 26.05.2020 hr

...bei Moselkern

k-020. Moselstrecke BR 181 IC von Koblenz- Trier bei Moselkern am 03. Juli 2011 foto herbert rubarth

Am Abend des 03. Juli 2011 fährt ein Intercity, bespannt mit einer Lokomotive der Baureihe 181 oberhalb von Moselkern in Richtung Trier.

k-021. bei Moselkern 26.05.2020 hr

Am 26. Mai 2020 eignet sich dieser Fotopunkt bei Moselkern durch die zwischenzeitlich höher gewachsenen Bäume und Sträucher nur mehr für einen einzeln fahrenden Triebwagen. Ein CFL Triebwagen (Typ “KISS”, Stadler-Rail) ist in dieser Einstellung auf der Reise nach Trier.

...bei Treis-Karden

k-016. bei Treis-Karden 16.07.1993 hr

Von einem Aussichtspunkt in den Weinbergen, oberhalb des Ortsteils von Treis hat man einen Ausblick auf die Mosel und die kurvenreiche Linienführung der Moselstrecke kurz vor dem Bahnhof Treis-Karden. Am 16. Juli 1993 ist eine unerkannt gebliebene Lokomotive der Baureihe 150 mit einem langen Güterzug in Richtung Koblenz unterwegs.

k-017. bei Treis Karden 16.07.1993 hr

Wenige Augenblicke bevor die Sonne hinter dichten Wolken verschwindet, erreicht ein Schnellzug mit der DB Baureihe 181 in wenigen Augenblicken den Bahnhof von Treis-Karden (16. Juli 1993). Als Fotostandpunkt diente in diesem Fall die dortige Moselbrücke.

k-022. bei Treis-Karden 28.05.2020 hr

Am Vormittag des 28. Mai 2020 fährt ein DB Triebwagen der Baureihe 425 in wenigen Augenblicken in den Bahnhof von Treis-Karden ein.

...zwischen Pommern, Klotten & Cochem

k-018. bei Pommern an der Mosel 16.10.2003 hr

Kurz vor dem Haltepunkt in Pommern (Mosel) ist eine DB Lokomotive der Baureihe 141 mit einem Nahverkehrszug in Richtung Cochem unterwegs (16. Oktober 2003).

k-019. Baustelle bei Klotten 01.05.1990 hr

Bedingt durch eine Baustelle zwischen den Bahnhöfen Pommern (Mosel) und Klotten wurden zum Zeitpunkt der Aufnahme für die Überleitung in den eingleisigen Bauabschnitt als Sicherungsmaßnahme provisorisch Formsignale aufgestellt.

Die 181 mit dem Schnellzug in Richtung Koblenz hat soeben den eingleisigen Bereich der Baustelle verlassen. Im Gegenzug erhält gerade die 141er mit dem Nahverkehrszug nach Cochem Einfahrt in diesen Abschnitt. Die Aufnahme entstand am 01. Mai 1990.

k-020. Bf. Klotten abgerissen 10.07.1993 hr

Inzwischen abgebrochen wurde der alte Bahnhof von Klotten. Als die DB Elektro-Lokomotive 140 879-8 am 10. Juli 1993 dort kurz zum Halten kommt, ist die Bausubstanz des Gebäudes augenscheinlich auch nicht mehr sonderlich gut.

k-021. Bf. Cochem 10.07.1993 hr

Am 10. Juli 1993 steht auf einem Abstellgleis im Bahnhof von Cochem eine 141er in alter Ausführung. Der Bahnhof von Cochem wurde in den letzten Jahren komplett umgebaut und zeigt heute ein völlig anderes Erscheinungsbild.

...bei Neef

k-024. bei Neef 10.07.1993 hr
k-025. bei Neef 10.07.1993 hr

Am 14. Juli 1993 verlässt zunächst ein Nahverkehrszug mit einer 141er und am späteren Nachmittag  ein Inter-Regio mit einer 181er den Petersberg Tunnel (367 m) und erreicht in Kürze den kleinen Weinort Neef.

k-008 Moselstrecke BR 143 Neef am 03.07.2011 foto herbert rubarth

Über viele Jahre prägten auch die ehemaligen DR Elektro-Lokomotiven der späteren DB Baureihe 143 das Bild vor den Nahverkehrszügen auf der Moselstrecke. Am 03. Juli 2011 verlässt ein Doppelstockzug mit dieser Lok Gattung den Petersberg Tunnel bei Neef.

k-026. bei Neef 12.10.2003 hr

Mit einem klassischen Erzwagen Zug in Richtung Saarland ist am 12. Oktober 2003 eine Doppeltraktion aus zwei 151er bei Neef im Einsatz.

Zum Zeitpunkt der Aufnahme ist der Schriftzug “NEEF” auf der Stützmauer leider verschwunden. Im Frühjahr 2020 wurden die Tunnelportale des Petersberg Tunnels (beidseitig) modernisiert.

k-028. bei Neef 10.07.1993 hr

In Höhe der kleinen Ortschaft Neef ist am 13. Juli 1993 eine unerkannt gebliebene DB Lokomotive der Baureihe 140 mit einem Schnellzug in Richtung Trier unterwegs. Bedingt durch eine hochgewachsene Hecke (am Bahndamm), die gleichzeitig als Lärmschutz dient ist dieser Fotopunkt heute nicht mehr umsetzbar.

...zwischen Bullay (DB) und Wittlich HBF (ehemals Bahnhof Wengerohr)

k-029. vor Bullay 18.10.2003 hr
k-030. vor Bullay 18.10.2003 hr

Kurz vor Bullay (auf der gegenüberliegenden Seite der Mosel befindet sich der kleine Ort Alf) passiert am 13. Oktober 2003 zunächst ein Intercity mit einer 181er und im Anschluss eine DB Lok der Baureihe 141 mit einem Nahverkehrszug ein kleines Viadukt. Inzwischen sind die Bäume an dieser Stelle höher gewachsen und machen derartige Fotos in der heutigen Zeit leider unmöglich.

k-031. Bf. Bullay DB 10.07.1993 hr

Am Stellwerk in Bullay (DB) begegnet dem Fotografen am 13. Juli 1993 die DB Elektro-Lokomotive 140 146-2.

Im Bahnhof Bullay (DB) hat die Moselweinbahn nach Traben-Trarbach (DB), über Reil & Kövenig ihren Ausgangspunkt. Eine Foto Dokumentation dieser Bahnstrecke erhalten Sie bei einem Klick auf den nachfolgenden Link >, oder unter der Rubrik Moselweinbahn auf dieser Seite.

   DIE MOSELBAHN

Vom 02. April 1903 bis zum 31. Dezember 1962 führte auf der anderen Moselseite von Bullay-Süd über Traben-Trarbach (Ost), Kröv, Zeltingen, Bernkastel (Nord), Neumagen-Dhron, Ruwer (West) bis Trier (Nord) das sogenannte “Saufbähnchen” sehr lieblich durch das obere Moseltal.

Aufgrund zahlreicher Hochwasserschäden und  vernachlässigten Oberbau Instandhaltungen, sowie einer steigenden Nutzung des eigenen Automobils in den 1950er & 1960er  Jahren wurde diese romantische Bahnstrecke leider eingestellt.

In der heutigen Zeit wäre diese Eisenbahnstrecke sicherlich ein beliebtes Ziel von zahlreichen Touristen. 

k-Saufbaehnchen-Etikett_web

Quelle: Wikipedia (Moselbahn GmbH)

Links zum Thema Moselbahn “Saufbähnchen”:

https://www.moselbahn.de/index.php?id=526&L=0

https://de.wikipedia.org/wiki/Moselbahn

Die Buchtipps zur Moselbahn “Saufbähnchen”...

DIE-MOSELBAHN-in-der-Nachkriegszeit-Sutton-Verlag

Die Moselbahn in der Nachkriegszeit

Autor: Karl-Josef Gilles

128 Seiten, mit vielen Fotos (gebunden)

3. Auflage 2019

ISBN: 978-3-95400-626-7

Sutton Verlag, Erfurt

Preis: 19,99 €

51uvTsuU21L

       Die Moselbahn

             Trier - Bullay

(Das Standardwerk über die Moselbahn)

Autoren: Ludger Kenning, Manfred Simon

Kenning Verlag, Nordhorn

2. Auflage 2004

ISBN: 3-927587-36-2

Dieser Titel ist ggf. noch über ein Antiquariat erhältlich !!

...die Doppelstockbrücke bei Bullay (DB)

k-032. Brücke bei Bullay 10.07.1993 hr

Am späten Abend des 10. Juli 1993 fahren zunächst ein Nahverkehrszug mit einer Lokomotive der Baureihe 141 und in kurzer Folge ein Schnellzug mit einer blauen 181er in Richtung Trier.

Die markante Doppelstockbrücke bei Bullay hat eine Länge von 314 m und wurde im Jahr 1878 fertiggestellt.

k-033. Brücke bei Bullay 10.07.1993 hr
k-027. Bullay Moselbrücke 28.05.2020 hr

Im Jahr 2020 hat sich das Bild im Personenverkehr bei der Eisenbahn im Moseltal deutlich verändert.

Am späten Nachmittag des 28. Mai 2020 sind je ein SÜWEX Triebwagen (Typ Stadler-Rail, “FLIRT” 160, der 3. Generation) und ein CFL Triebwagen (Typ Stadler-Rail, “KISS”) in Richtung Koblenz im Einsatz. Die Abkürzung “SÜWEX” steht in diesem Fall für d-West Express.

k-034. bei Bullay 18.10.2003 hr

Am 13. Oktober 2003 präsentiert sich der Herbst von seiner schönsten Seite, als die beiden 151er mit einem Erzwagen Leerzug aus dem Saarland die Bullayer Moselbrücke in Richtung Koblenz befahren.

k-029. Bullay Moselbr. 28.05.2020 hr

Am Vormittag des 28. Mai 2020 rollen zunächst ein Güterzug und gut 20 Minuten später ein Regional-Express (bestehend aus einem CFL-& einem SÜWEX Triebwagen) in Richtung Koblenz.

k-030. bei Bully 28.05.2020 hr

...der Pündericher Hangviadukt

k-038. Pündericher Viad. 10.07.1993 hr

Gegen Mittag des 10. Juli 1993 fahren zwei Lokomotiven der DB Baureihe 151 mit einem Erzwagen Zug über das 786 m lange Pündericher Hangviadukt. Rechts am Bildrand ist noch der Tunnelausgang des 459 m langen Prinzenkopftunnels zu sehen.

k-036. Pündericher Viad. 10.07.1993 hr

In der Gegenrichtung fährt eine DB 181er mit einen Schnellzug über das markante Viadukt bei Pünderich (Fahrtrichtung Koblenz).

Der Restaurant Tipp in Pünderich

logo-lenze-hennes
k-037. Pündericher Viad. 18.10.2003 hr

Bei besten Herbstwetter zieht am späten Nachmittag des 18. Oktober 2003 eine DB Lokomotive der Baureihe 181 mit einem Intercity über den Pündericher Viadukt in Richtung Trier.

k-031. Pündericher Viadukt 27.05.2020 hr

Mit einem Regional-Express in Richtung Koblenz rollen die beiden Triebwagen des Herstellers Stadler-Rail am 28. Mai 2020 die letzten Meter über das Pündericher Viadukt und fahren im Anschluss in den 459 m langen Prinzenkopftunnel ein.

...einige touristische Tipps für den Trier Besuch

Letzte Aktualisierung dieser Seite:

01. Juli 2020

BuiltWithNOF
www.alpenbahnen

Datenschutzerklärung (Link)

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO2
images25
images29

zum Anfang dieser Seite zurückkehren

[BAHNsplitter] [Moselstrecke] [Moselweinbahn] [Linke Rheinstr.] [Rechte Rheinstr.] [Hunsrückbahn] [Brohltalbahn (1)] [Brohltalbahn (2)] [Schw. Alb Bahn] [Gräfenbergbahn] [Pegnitztalbahn] [Harzquerbahn] [Selketalbahn] [Thüringerwaldb.] [Oberweißb. Berg.] [Döllnitzbahn] [Weißeritztalbahn] [Lößnitzgrundb.] [Preßnitztalbahn] [Fichtelbergbahn] [Zittauer Netz] [Naumburg Strab.] [Woltersdorf. Stb.] [Rüdersdorf. Stb] [>Datenschutz<]