BAHNsplitter
www.nikon.de
Adobe Photoshop CS 2
get_adobe_reader1
www.rhb.ch100-Jahre-Davos-Filisur.1049.0.html
007 ABe 4.4 bei Davos Glaris 26.08.2010 foto herbert rubarth
005 Bf. Filisur TM 2.2 No. 71 August 2002 foto michael ahn 011 Ausfahrt Davos Frauenkirch 26.07.2000 foto herbert rubarth
www.rhb.ch
SWITZERL

Filisur-Davos-(Landquart)

(Davoserbahn)

Graubünden
www.glacierexpress.chdePagesdefault.aspx

Kurze Info zur Bahn

Kanton Graubünden

Streckenlänge: (Filisur-Davos) 19,3 Kilometer

Eröffnung: 1909; seit 1919 wird die Bahn elektrisch betrieben

Spurweite: 1.000 mm (Schmalspurbahn)

Kanton: Graubünden

Die landschaftlich reizvolle Strecke führt durch die wilde Zügenschlucht, dabei werden 14 Tunnels mit einer Gesamtlänge von 4,2 Kilometern und 28 Brücken passiert.

Das bekannteste und größte Bauwerk der Strecke stellt der Wiesener Viadukt mit einer Länge von 204 m und einer Höhe von 88 m dar.

Weitere Infos zum Wiesener Viadukt finden Sie unter diesem Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Wiesener_Viadukt

Die Strecke führt von Davos Platz weiter durch das Prättigau in Richung Landquart, mit Anschluss an die SBB Normalspurlinie in Richtung Zürich, Sargans bzw. Rorschach.

Offizielle Internetseite der Rhätischen Bahn: www.rhb.ch

k-005 Bf. Filisur TM 2.2 No. 71 im August 2002 foto michael ahn

Am Nachmittag des 02. August 2002 wartet der  Rangiertraktor Te 2/2 No. 71 im Bahnhof von Filisur auf den nächsten Einsatz. Im Hintergrund ist das Hotel Grischuna zu sehen.

Inzwischen wurde der Bahnhof Filisur komplett umgebaut, nur das schöne alte Bahnhofsgebäude konnte erhalten bleiben. Für die Reisenden wurde das Umsteigen, dank neuer Bahnsteige mit Bedachung deutlich angenehmer.

Übrigens bietet das Bahnhofsbuffet in Filisur hausgemachten Kuchen- in einer bemerkenswerten Qualität, sowie div. Reiseproviant. Auf der kleinen, aber feinen Terrasse kann man die Bündner Spezialitäten sehr schön genießen (Foto: Michael Ahn).

www.grischuna-filisur.ch
Bergün- Filisur Das Bahndorf
k-006 Ge 4.4. I. Bf. Filisur 26.07.2000 foto herbert rubarth

Eine der Altbau-Elektrolokomotiven der Reihe Ge 4/4 I. wartet am 26. Juli 2000 im Bahnhof von Filisur auf die Ausfahrt in Richtung Davos. Bedingt durch den zuvor bereits angesprochenen Bahnhofsumbau sind heute solche Bahnhofsaufnahmen unmöglich geworden.

k-001 Wiesener Viadukt ABe 4.4 am 26.08.2010 foto herbert rubarth

Kurz vor der kleinen Station Wiesen passiert ein Regionalzug, bespannt mit einem Triebwagen der Reihe ABe 4/4 aus Richtung Davos den mächtigen Wiesener Viadukt (26. August 2010). Wie zuvor schon im Eingangstext erwähnt hat das Bauwerk eine Länge von 204 Meter und weist dabei eine stattliche Höhe von 88 Metern auf. Der Viadukt ist das größte in Bruchstein gemauerte Bauwerk der Rhätischen Bahn. Der längste Viadukt der RhB mit 284 Metern ist der Langwieser Viadukt (Arosabahn), der jedoch in Stampfbeton ausgeführt wurde.

Aussen am Wiesener Viadukt führt ein Wanderweg entlang. Diesen müssen auch die Fotografen nutzen, die mit dem Zug, oder Auto bis zur Station Wiesen gelangen. Nicht ganz schwindelfreie Wanderer sollte dies aber nicht abhalten. Der Fotopunkt ist relativ gut erreichbar und wenn man erst einmal die Brücke überquert hat, wird man mit diesem Ausblick belohnt !! Der Weg zum Landwasser Viadukt (siehe Albulabahn/ auf dieser Seite) ist deutlich schwieriger zu bewältigen.

Ge 4.4 I.Wiesener Viadukt 04.07.1998 Foto Tim Zolkos

Von der Strasse nach Jenisberg hat man einen anderen Blick auf das Wiesener Viadukt. Tim Zolkos nutzte am 04. Juli 1998 die Gelegenheit um die Ge 4/4 I. (Nr. 607) kurz vor dem Erreichen des Bahnhofes Wiesen auf das Bild zu bringen.

k-1001a. Davos-Filisur Ge 6.6 I. b. Wiesen 20.08.18 hr

Seit Sommer 2018 werden zwischen Filisur und Davos-Platz (und umgekehrt) Sonderfahrten mit dem RhB Krokodil der Reihe Ge 6/6 I. angeboten. Die Fahrten verliefen im Jahr 2018 über die gesamte Saison sehr erfolgreich, so dass künftig diese Fahrten einen festen Platz im Fahrplan auf Davoser Strecke haben sollen.

Gegen Mittag des 20. August 2018 hat die Ge 6/6 I. Nr. 414 soeben die kleine Station Wiesen in Richtung Davos-Monstein verlassen. In Kürze fährt der Zug dann in die eindrucksvolle Zügen Schlucht ein.

k-002 bei Davos- Glaris 26.08.2010 foto herbert rubarth

Nachdem der Zug die Zügenschlucht und den Wiesener Viadukt passiert hat, gelangt der Reisende in die Landschaft Davos. Hier präsentiert sich die Region wesentlich weitläufiger. Am Ufer der Landwasser fährt ein ABe 4/4 bei Davos- Glaris in Richtung Davos- Platz (26. August 2010).

Im Sommer 2010 war für einige Wochen die Strecke im Prättigau unterbrochen, so dass die RhB als Pendelzug u.a  auch eine Garnitur dieses Triebwagens zwischen Filisur und Davos- Platz bzw. Fideris i. Prättigau einsetzte. Im Regelbetrieb werden diese Pendelzüge hier schon seit vielen Jahren nicht mehr eingesetzt.

k-007 ABe 4.4 bei Davos Glaris 26.08.2010 foto herbert rubarth

Aus einer leicht abgewandelter Position hier nochmals der ABe 4/4 bei Davos-Glaris; nun auf dem Weg nach Filisur (26. August 2010).

k-008 GE 4.4 II. bei Davos Glaris 26.08.2010 foto herbert rubarth

Aus Richtung Davos-Platz passiert eine Ge 4/4 II. mit einem Regionalzug einen großen Holzlagerplatz bei Davos-Glaris (26. August 2010). Von einem erhöhten Standpunkt hat man einen schönen Blick auf die sanften Hügel der Landschaft Davos.

k-1301. bei Davos-Glaris 20.08.2018 hr

Inzwischen fahren auch die Lokomotiven der Reihe Ge 4/4 III. auf der Davoser Linie. Am 20. August 2018 rollt der Regionalzug von Davos-Platz kommend bei Davos-Glaris in Richtung Filisur.

k-014 Glacier Express mit Ge 4.4 I. am 26.08.2010 bei Davos- Islen foto herbert rubarth

Am Morgen des 26. August 2010 ist eine Ge 4/4 I. mit einem “Glacier-Express” aus Richtung Davos unterwegs. Bei Davos-Islen zieht diese bunte Garnitur in Richting Filisur vorüber. In der Regel wird dieser Zug aus einheitlichen Aussichtswagen gebildet, aber ein Unfall auf der Matterhorn-Gotthard Bahn (MGB) im Sommer 2010 sorgte dafür, dass einige Wagen für längere Zeit unbrauchbar waren. Somit musste man sich mit einem zusätzlichen Speisewagen aus der “Gourmino” Familie und RhB- Einheitswagen behelfen.

k-015 Regionalzug mit Ge 4.4 II. am 26.08.2010 foto herbert rubarth

Kurze Zeit später rollt am selben Tag ein Regionalzug mit einer Ge 4/4 II. von Davos-Platz nach Filisur. Die Aufnahme entstand ebenfalls bei Davos-Islen.

k-011 Ausfahrt Davos Frauenkirch 26.07.2000 foto herbert rubarth

Am Abend des 26. Juli 2000 rollt eine Ge 4/4 I. mit einem Wendezug aus der kleinen Station Davos-Frauenkirch in Richtung Filisur. Leider wurde diese schöne Szenerie inzwischen durch eine Gerüstbaufirma mit einem großen Lagerplatz völlig entwertet.

Graubünden1
Gemeinde Davos
k-1242. Davos-Filisur Bf. Davos-Platz 20.08.2018 hr

Im Bereich des Güterbahnhofes von Davos-Platz wartet am 20. August 2018 die Ge 6/6 II. (Nr. 706) mit dem Schriftzug “Disentis/ Mustér” auf die Ausfahrt in Richtung Landquart. 

Die Restaurant Tipps in Davos...

Restaurant Schneiders Davos

Restaurant Schneiders in Davos

coop SB-Restaurant1

Wenn es mal schnell gehen muss, oder für den “kleinen Geldbeutel”-das coop Restaurant gleich beim Bahnhof Davos-Platz

k-1129. Davos-Filisur Bf. Davos-Platz 20.08.2018 hr

Das RhB Krokodil der Reihe Ge 6/6 I. (Nr. 414) wartet am 20. August 2018 auf die Rückleistung in Richtung Filisur. Die Fahrgäste können die Fahrt bei schönem Wetter auch in den offenen Aussichtswagen der RhB genießen.

k-012 Bf. Davos Platz 26.07.2000 foto herbert rubarth

Der Bahnhof Davos-Platz zeigt sich aufgrund der großen Bahnsteigdächer weitestgehend unbrauchbar für ein wirklich gutes Bild. Den Abschluss soll aber noch dieses Bild eines Rangiertraktors Te 2/2 im Bahnhof Davos-Platz bilden (26. Juli 2000).

Letzte Aktualisierung dieser Seite:

01. Juni 2019

BuiltWithNOF
www.alpenbahnen

Datenschutzerklärung (Link)

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO2

Einige informative Links zu diesem Thema...

images18
Graubünden2
Davos Klosters

zum Anfang dieser Seite zurückkehren

[Die erste Seite] [Bay. Waldbahn] [Regentalb. (1)] [Regentalb. (2)] [Allgäubahn] [Illertalbahn] [Arlbergbahn] [Montafonerbahn] [Bregenzerwaldb.] [Rheinregulierung] [Außerfernbahn] [100 Jahre] [Außerfernbahn] [Mittenwaldbahn] [100 Jahre] [Mittenwaldbahn] [Zugspitzbahn] [Ammergaubahn] [Pfaffenwinkelb.] [Berchtesgad. LB] [Wendelsteinbahn] [Wachtlbahn] [Zillertalbahn (1)] [Zillertalbahn (2)] [Zillertalbahn (3)] [Achenseebahn] [Stubaitalbahn] [Innsbruck Strab.] [Innsbruck (hist.)] [Brennerbahn] [Rittnerbahn] [Laaser Marmor] [Traunsee Tram] [Stern&Hafferl 1] [Stern&Hafferl 2] [Stern&Hafferl 3] [Stern&Hafferl 4] [Linzer Lokalb.1] [Linzer Lokalb.2] [Linzer Lokalb.3] [Aschacherbahn] [Pöstlingbergb.] [Mühlkreisbahn] [Almtalbahn] [Salzkammergutb.] [Salzburger Lokal.] [125 Jahre SLB] [100 Jahre E11] [Obus Salzburg] [Schafbergbahn] [Pinzgaubahn (1)] [Pinzgaubahn (2)] [ÖBB Pinzgaub.] [Tauernbahn] [Steyrtalbahn] [Wachauerbahn] [Kamptalbahn] [Kremser Bahn] [Weinviertel (1)] [Weinviertel (2)] [NÖVOG Waldviert.] [Waldviertel Nord] [Waldviertel Süd] [Rudolfsbahn] [Erzbergbahn] [Ybbstalbahn (1)] [Ybbstalbahn (2)] [Ybbstalbahn (3)] [Mariazellerb. (1)] [Mariazellerb. (2)] [Mariazellerb. (3)] [Die "Krumpe"] [Semmeringbahn] [Neubergerbahn] [Höllentalbahn] [Graz-Köflacher B.] [Murtalbahn] [Feistritztalbahn] [Mixnitz-St.Erhard] [Thörlerbahn] [Übelbacherbahn] [Gleichenbergerb.] [bunter Bildermix] [Appenzellerbahn] [RhW /RHB (AB)] [RhB Albulabahn] [RhB Berninabahn] [RhB Filisur-Davos] [RhB Engadin] [RhB Rheintalst.] [RhB Arosabahn] [RhB im Winter] [M.Gotthard B.(1)] [M.Gotthard B.(2)] [M.Gotthard B.(3)] [SBB Brünigbahn] [JHMDSüdböhmen] [Rhodopenbahn]