BAHNsplitter
www.nikon.de
Adobe Photoshop CS 2
001. D 14 in Aschau Ri M, Zillertal, So 19-02-2017 foto Wolfgan
003. ZB D 8 Depot Jenbach 22.08.2007 hr Scan vom Dia
005. D 15 bei Zell am Ziller, Ri M, Zillertal, So 19-02-2017 foto W. Kaniecki

Die Zillertalbahn

Jenbach - Mayrhofen

2. Teil: Kaltenbach-Stumm - Mayrhofen

AUSTRIA.
www.zillertalbahn.at
k-007 ZB D13 ebi Aschau 22.09.2011 foto ingo kroneberger

Auf dem-vor einigen Jahren neu geschaffenen zweigleisigen Abschnitt zwischen Kaltenbach-Stumm und Aschau an der Ziller ist die D 13 mit einem Regionalzug in Richtung Jenbach unterwegs. Die Aufnahme von Ingo Kroneberger entstand am 22. September 2011 unweit von Aschau. Ein weiterer zweigleisiger Abschnitt existiert zwischen den Stationen Zell am Ziller und Ramsau-Hippach.

ZB D 16 bei Aschau 22.09.2011 foto ingo kroneberger

Mit einem leichten Teleobjektiv fotografierte Ingo Kroneberger am 22. September 2011 die D 16 zwischen Kaltenbach-Stumm und Aschau. Die Lok trägt die aktuelle Klebefolie, die für den Greifvogelpark am Ahornboden und den Mayrhofner Bergbahnen wirbt.

Greifvogelpark Ahornboden
k-001. D 14 in Aschau Ri M, Zillertal, So 19-02-2017 foto Wolfgang Kaniecki

Am 19. Februar 2017 nahm Wolfgang Kaniecki die D 14 im Bahnhof von Aschau im Zillertal am Bahnsteig in Empfang. Die farbenfroh gestaltete Lokomotive wirbt für die neue Penkenbahn in Mayrhofen.

k-105. ZB JZ 83.076 bei Erlach i. Zillertal 30.09.2016 hr

Die ehemalige JZ Dampflokomotive der Baureihe 83 befördert am 30. September 2016 einen langen Sonderzug von Jenbach nach Mayrhofen. Kurz vor der Zillerbrücke bei Erlach überholt der Dampfzug eine Gruppe Radfahrer.

k-002. D 13 bei Zell Ri. M. So 19-02-2017 foto W. Kaniecki

Die D 13 hat am 19. Februar 2017 soeben die Zillerbrücke bei Erlach passiert und rollt nun Zell am Ziller entgegen. Wolfgang Kaniecki konnte den Zug bei schönstem Winterwetter in Szene setzen.

k-011 ZB Triebwagen auf der Zillerbrücke vor Zell 18.02.2013 hr
get_adobe_reader1
k-012 ZB Zillerbrücke bei Zell a. Ziller 18.02.2013 foto herbert rubarth

Zwischen den Stationen Erlach und Zell am Ziller überquert die Bahn auf einer 50 m langen Stahlgitterbrücke die Ziller. Dies ist die letzte große Brückenkonstruktion aus den Anfangsjahren der Zillertalbahn. Auf dem oberen Bild ist ein Triebwagen der ersten Generation (Fa. Knotz, Wien/Baujahr 1984, Umbau im Jahr 2000 bzw. 2003) inkl. eines neuen Niederflurwagen (Fa. ZOS  Vrutky / Baujahr 2008) zu sehen.

Auf dem unteren Bild ist die D 15 (Werbelok für das Internetportal www.zillertal.at) in Richtung Mayrhofen unterwegs. Beide Bilder entstanden am 18. Februar 2013.

k-ZB bei Zell am Ziller 18.02.2013 hr

Nachdem der hier abgebildete Triebwagen die Zillerbrücke passiert hat, kommen bereits die ersten Häuser der Gemeinde Zell am Ziller in Sichtweite. Die Aufnahme mit dem Knotz Triebwagen stammt ebenfalls vom 18. Februar 2013.

k-004. D 15 Zillertalbahn, Zell am Ziller, So 19-02-2017-foto W. Kaniecki

Die D 15 erhielt zu Beginn des Jahres 2017 neue Werbefolien, die für die Achensee / Tirol Schiffahrt Werbung machen. Neben einem Werbe Taurus der ÖBB Reihe 1216 (019) mit ähnlich gestalteten Folien, ist jetzt auch die D 15 der Zillertalbahn mit dieser Werbung unterwegs. Wolfgang Kaniecki konnte den Zug am 19. Februar 2017 im Bahnhof von Zell am Ziller aufnehmen.

k-013 ZB Bf. Zell am Ziller 18.02.2013 hr

Am 18. Februar 2013 rollt einer der älteren Triebwagen (Waggonfabrik Knotz, Wien) in den mustergültig erhaltenen Bahnhof von Zell am Ziller ein.

k-ZB 030 D 16 Bf. Zell a. Ziller 22.08.2007
k-ZB 031 Bf. Zell a. Ziller 22.08

Nachdem die D 16 am 22. August 2007 ihre Präsentationsfahrt für die Politiker-und Pressevertreter absolviert hatte, wurde die Maschine sogleich im Regelzugbetrieb eingesetzt. Am Mittag erreicht der Zug den Bahnhof von Zell am Ziller. Am Zugschluss ist auch der zu dieser Zeit neue Steuerwagen VS 5 zu sehen. Anfänglich gab es Probleme mit den Steuerungen im Bereich der Klimaanlage, inzwischen sind aber auch diese Probleme behoben.

k-003. D 15 bei Aschau Ri M, Zillertal, So 19-02-2017 foto W. Kaniecki

Kurz hinter Zell am Ziller beginnt der nächste Doppelspur Ausbau. In diesem Abschnitt begegnete Wolfgang Kaniecki am 19. Februar 2017 die D 15.

k-006. D 15 vor Zell am Ziller Ri. M, Zillertal, So 19-02-2017foto W. Kaniecki

In der Gegenrichtung (kurz vor Zell am Ziller) begegnet Wolfgang Kaniecki,  der D 15 mit ihrem aus zwei Steuerwagen und Mittelwagen bestehenden Zug nach Jenbach (19. Februar 2017).

*** Der besondere Bauzug auf der Zillertalbahn ***

Vom 14. Mai bis 16. Mai 2012 gab es auf der Zillertalbahn im Zuge der Errichtung eines Fußgängertunnels nach Laubichl, zwischen den Stationen Bichl und Mayrhofen eine Streckensperrung und einen daraus resultierenden Schienenersatzverkehr in dem zuvor benannten Abschnitt. Darüber hinaus wurde eine Streckensanierung durchgeführt.

Das besondere an dem- zu diesem Zweck eingesetzten Bauzug, war die Mitnahme des Tiefladewagens Tyy 300 (Baujahr 1967). Dieses Einzelstück wurde seinerzeit für den Materialtransport beim Kraftwerksbau in den 1970er Jahren auf der Zillertalbahn verwendet. Ingo Kroneberger war zu diesem Zeitraum im Zillertal zu Gast und konnte den seltenen Einsatz im Bild festhalten.

k-001. ZB D 13 mit Bauzug bei Bichl 14.05.2012 foto ingo kroneberger

Die Diesellok D 13 ist hier mit dem Bauzug bei Bichl unterwegs zur Baustelle (14. Mai 2012). Alle nachfolgenden Bilder von den Baumaßnahmen stammen von Ingo Kroneberger.

k-002. Tiefladewagen ZB  14.05.2012 foto ingo kroneberger

Der seltene Einsatz des Transportwagens (Tyy 300) wurde zwischen Zell am Ziller und Ramsau-Hippach (nahe des Regionalmuseums) festgehalten. Der Transportwagen trägt die Brückenköpfe, die später mittels Autokran abgeladen und eingesetzt wurden (14. Mai 2012).

k-003. ZB Bauzug bei Bichl 14.05.2012 foto ingo kroneberger

Bei Bichl konnte der komplette Bauzug sehr schön in Szene gesetzt werden (14. Mai 2012).

k-004. ZB Bauzug bei Bichl 14.05.2012 foto ingo kroneberger .
k-005. ZB Bauzug zw. Bichl und Mayrhofen 14.05.2012 foto ingo kroneberger

An der Baustelle (zwischen Bichl und Mayrhofen) angekommen, wurden die Baumaterialien von einem Autokran in Empfang genommen und entsprechend plaziert. Die Straße musste zu diesem Zweck ebenfalls gesperrt werden (14. Mai 2012).

k-006. ZB Bauzug zw. Bichl und Mayrhofen 14.05.2012 foto ingo kroneberger

***************************************************ende***

k-008 ZB VT6-VS4 vor Mayerhofen 22.09.2011 foto ingo kroneberger

Kurz vor Mayerhofen ist am späten Nachmittag des 22. September 2011 ein Knotz Triebwagen unterwegs. Derartige Züge, ohne Niederflur-Mittelwagen sind inzwischen eine eher seltene Erscheinung auf der Zillertalbahn. Ingo Kroneberger drückte hier auf den Auslöser seiner Kamera.

Der Gastronomie Tipp in Mayrhofen...

www.kramerwirt.at

Der Bahnhof in Mayrhofen

k-ZB 035 D 10 Bf. Mayrhofen 28.05.1997

Nach rund 32 Kilometern endet die Reise auf der Zillertalbahn im Bahnhof von Mayrhofen. Die D 10 hat am 28. Mai 1997 die Endstation ihrer Reise erreicht. Der alte  Bahnhof von Mayrhofen musste in den 1970er Jahren leider einem Neubau weichen.

Ende der 1960er Jahre sorgten umfangreiche Bauarbeiten für ein neues Kraftwerk der “Tauernkraftwerke AG” zum Bau einer Anschlussbahn, die von Mayrhofen in Richtung Zemmgrund verlief.

Befördert wurden die Transformatoren für das Kraftwerk, sowie der Zement zum Bau des Kraftwerkes. Die Anschlussbahn hatte beachtliche Steigungen von bis zu 19 Promille aufzuweisen. Entsprechend imposant müssen die Transporte der schweren Zementzüge mit den Dampflokomotiven gewesen sein. Große Teile der früheren Anschlussbahn, dienen heute der Ortsumgehung von Mayrhofen.

Die derzeitigen Planungen sehen einen neuen Bahnhof Mayrhofen mit einer besseren Anbindung an alle anderen Verkehrsträger (Busse, PKW & Seilbahnen, etc.) vor.

Den aktuellen Stand der Planungen kann man anhand eines You-Tube Videos sehr gut nachvollziehen.

www.youtube.com/watch?v=vwsRbzRX2CI

Tirol4
www.zillertal.at

zum Anfang dieser Seite zurückkehren

Letzte Aktualisierung:

20. Juni 2017

BuiltWithNOF
www.alpenbahnen
[Die erste Seite] [Bay. Waldbahn] [Regentalb. (1)] [Regentalb. (2)] [Allgäubahn] [Illertalbahn] [Arlbergbahn] [Rheinregulierung] [Bregenzerwaldb.] [Montafonerbahn] [Außerfernbahn] [100 Jahre] [Außerfernbahn] [Ammergaubahn] [Mittenwaldbahn] [100 Jahre] [Mittenwaldbahn] [Zugspitzbahn] [Zillertalbahn (1)] [Zillertalbahn (2)] [Achenseebahn] [Stubaitalbahn] [Innsbruck (hist.)] [Brennerbahn] [Rittnerbahn] [Laaser Marmor] [Berchtesgad. LB] [Wendelsteinbahn] [Stern&Hafferl 1] [Stern&Hafferl 2] [Stern&Hafferl 3] [Stern&Hafferl 4] [Linzer Lokalb.1] [Linzer Lokalb.2] [Linzer Lokalb.3] [Aschacherbahn] [Pöstlingbergb.] [Mühlkreisbahn] [Almtalbahn] [Salzkammergutb.] [Salzburger Lokal.] [125 Jahre SLB] [100 Jahre E11] [Obus Salzburg] [Schafbergbahn] [Pinzgaubahn (1)] [Pinzgaubahn (2)] [ÖBB Pinzgaub.] [Tauernbahn] [Steyrtalbahn] [Wachauerbahn] [Waldviertel Nord] [Waldviertel Süd] [Rudolfsbahn] [Erzbergbahn] [Ybbstalbahn (1)] [Ybbstalbahn (2)] [Ybbstalbahn (3)] [Mariazellerb. (1)] [Mariazellerb. (2)] [Mariazellerb. (3)] [Die "Krumpe"] [Semmeringbahn] [Neubergerbahn] [Höllentalbahn] [Graz-Köflacher B.] [Murtalbahn] [Feistritztalbahn] [Mixnitz-St.Erhard] [Thörlerbahn] [Übelbacherbahn] [Gleichenbergerb.] [bunter Bildermix] [Appenzellerbahn] [RhW /RHB (AB)] [RhB Albulabahn] [RhB Berninabahn] [RhB Filisur-Davos] [RhB Engadin] [RhB Rheintalst.] [RhB Arosabahn] [RhB im Winter] [M.Gotthard B.(1)] [M.Gotthard B.(2)] [M.Gotthard B.(3)] [SBB Brünigbahn] [JHMDSüdböhmen] [Rhodopenbahn]