BAHNsplitter
www.nikon.de
Adobe Photoshop CS 2
get_adobe_reader1
-001 SLB Lok 62 Depot Salzburg- Itzling 19.07.2011 foto herbert rubarth 002 SLB Depot Salzburg- Itzling SLB V 85 ex DB V100 am 19.07.2011 foto herbert rubarth -003 SLB  Ausfahrt Anthering 19.07.2011 foto herbert rubarth
125 Jahre Salzburger Lokalbahn
001. SalzburgAG
Land Salzburg

Salzburg (Lokalbahnhof)-Bürmoos- Lamprechtshausen / & Bürmoos-Trimmelkam bis Ostermiething

AUSTRIA

Kurze Info zur Bahn

Bundesland: Salzburg & Oberösterreich

Eröffnung der folgenden Streckenabschnitte:

> 24. Januar 1896 bis Oberndorf (bei Salzburg)

> 16. Mai 1896 bis Lamprechtshausen

> 14. Dezember 2014 Verlängerung der Bahnlinie von Trimmelkam bis nach Ostermiething

Im Jahr 1951 wurde der Seitenast von Bürmoos bis nach Trimmelkam für den Güterverkehr (Kohlentransport im Auftrag der Salzach-Kohlenbergbau-Gesellschaft /SAKOG) durch die Fa. Stern & Hafferl gebaut und betrieben. Ab 1952 erfolgte hier dann auch Personenverkehr. Bis zum 31.12.1993 wurde hier Bergbau betrieben.

In Riedersbach (bei Trimmelkam) entstand durch die Oberösterreichische Kraftwerke AG (OKA)  ein neues Kohlekraftwerk, dass jedoch die erforderliche Kohle z. T. aus dem Ausland bezieht. Somit wird die Kohle nun angeliefert. 

Bis Ende 1993 wurde die Seitenlinie Bürmoos- Trimmelkam von der Unternehmung Stern & Hafferl betrieben. Im selben Jahr erfolgte der Verkauf an die Salzburger Lokalbahn, die diese Seitenlinie ab dem 01. Januar 1994 zusammen mit der Stammstrecke bis heute sehr erfolgreich betreibt.

Streckenskizze SLB Quelle Elmar Oberegger

Karte: Elmar Oberegger

Die südlichen Linien (ab dem Lokalbahnhof) mussten aufgrund knapper Finanzmittel und zu dieser Zeit falschen politischen Entscheidungen bis 1965 aufgegeben werden.

Streckenlänge:

> Salzburg (Lokalbahnhof)-Bürmoos-Lamprechtshausen (S1): 25,2 Kilometer

> Bürmoos-Trimmelkam (S 11): 9,0 Kilometer

> Trimmelkam-Ostermiething: 3 Kilometer (Dieser Streckenabschnitt wurde am 14. Dezember 2014 eröffnet / Link >).

Das gesamte Netz hat somit eine Länge von (derzeit) 34,2 Kilometer

Spurweite: 1.435 mm

Weitere Informationen, sowie Fahrpläne etc. zur Salzburger Lokalbahn erhalten Sie auf der offiziellen Homepage, die Sie mit einem Klick auf das oben angebrachte Logo öffnen können.

Für einen Salzburg Besuch ist es ohnehin empfehlenswert die Lokalbahn für die Anreise in die, vom Individualverkehr geplagte Innenstadt zu nutzen. Ein gut ausgebautes O-Bus, sowie Busnetz der Salzburg AG befördert die Fahrgäste im Stadtgebiet von Salzburg bequem und preiswert ans Ziel.

Weitere interessante Seiten zur Salzburger Lokalbahn finden Sie hier:

Regionale Schienen.at

http://www.dokumentationszentrum-eisenbahnforschung.org/salzburgerlokalbahn.htm

Der alte Salzburger Lokalbahnhof (bis 1996)...

k-003 SVB Salzburger Lokalbahn Bf. Salzburg Lokalbahnhof 24.07.1989 foto herbert rubarth
k-004 SVB Salzburg Lokalbahnhof 24.07.1989 foto herbert rubarth

Inzwischen Geschichte sind die beiden ersten Bilder vom alten Salzburger Lokalbahnhof. Die Gleise der alten Abfahrtsstelle, gegenüber des Salzburger Hauptbahnhofes wurden zwischen 1992 und 1996 unter die Erde verlegt. Die Bilder vom Autor dieser Internetseite entstanden am 24. Juli 1989.

Die Gastronomie Tipps etc. in der Nähe von Salzburg...

www.salzburg.info
www.laschensky.at

...in Wals bei Salzburg

(nahe Salzburg Airport)

www.hartlwirt.at
www.original-mozartkugel.com

...in Salzburg-Liefering

Das Lokalbahn Depot in Salzburg-Itzling...

k-001 SLB Lok 62 Depot Salzburg- Itzling 19.07.2011 foto herbert rubarth

Die Remise der Salzburger Lokalbahn befindet sich im Salzburger Ortsteil Itzling. Dort steht am Abend des 19. Juli 2011 die vierachsige Elektrolokomotive E 62. Diese Lokomotive wird zumeist für den Güterverkehr auf der Lokalbahn benötigt.

k-002 SLB Depot Salzburg- Itzling SLB V 85 ex DB V100 am 19.07.2011 foto herbert rubarth

Einige ehem. V 100 Diesellokomotiven der früheren Deutschen Bundesbahn zählen ebenfalls zum Bestand der Salzburger Lokalbahn. Mit ihnen werden div. nicht elektrifizierte Gleisabschnitte, wie etwa die Anschlussbahn zur Salzburger Stiegl Brauerei bedient. Am Abend des 19. Juli 2011 wartet die als SLB V 85 bezeichnete Maschine auf ihren Einsatz am folgenden Tag.

k-103 SLB Remise in S.- Itzling mit ET 32, ET 33 E 64 26.09.2011 foto ingo kroneberger

Am 26. September 2011 bot sich für Ingo Kroneberger die Gelegenheit, die Remise der Salzburger Lokalbahn in S.-Itzling zu besichtigen. Am Morgen präsentierten sich dort die beiden Elektrotriebwagen ET 32 & 33, sowie die E 64 (ex. SAKOG 27.001).

k-104 SLB E 64 Remise Salzburg Itzling 26.09.2011 foto ingo kroneberger

Im weiteren Verlauf verschiebt die E 64 am 26. September 2011 noch einige Fahrzeuge. Wenige Tage später wurde hier und an der Strecke das Jubiläum “125 Jahre Salzburger Lokalbahn” gefeiert. Infos zu dieser Festveranstaltung finden Sie unter der Rubrik “125 Jahre SLB” auf dieser Seite (Foto: Ingo Kroneberger).

k-105 Remise Salzburg Itzling 26.09.2011 foto ingo kroneberger1

Eine kleine Fahrzeugparade konnte Ingo Kroneberger am 26. September 2011 im Bereich des Depots der Salzburger Lokalbahn in Salzburg-Itzling erleben. Neben den beiden modernen Triebwagen der “Roten Elektrischen”, stehen links daneben die beiden Triebwagen ET 32 & 33, sowie die E 64.

k-102 SLB ET 3 Remise Salzburg Itzling 26.09.2011 foto ingo kroneberger

Der Triebwagen No. 3 aus der Anfangszeit der “Roten Elektrischen” (MAN/ ÖSSW, Baujahr 1908), präsentiert sich wieder in der ursprünglichen Ausführung der SETG von 1909. Ingo Kroneberger konnte diesen historisch wertvollen Triebwagen am 26. September 2011 in Salzburg-Itzling auf Chip festhalten.

Rote Elektrische

Eine Interessengruppe mit dem Titel Aktionsgemeinsschaft “Rote Elektrische” beschäftigt sich mit der Lokalbahn “Einst & Jetzt”. Informationen dazu finden Sie beim Klick auf das Logo. 

k-101 SLB ET 33 Remise Salzburg Itzling 26.09.2011 foto ingo kroneberger

Der ET 33 zählt ebenso zum historischen Fahrzeugpark der Lokalbahn. Für das Jubiläum mustergültig aufgearbeitet, präsentiert sich das formschöne Fahrzeug am 26. September 2011 vor der Remise in Itzling (Foto: Ingo Kroneberger).

k-106b Remise Salzburg- Itzling 26.09.2011 foto ingo kroneberger

Einen kurzen Einblick in die Werkstatt der Salzburger Lokalbahn in Salzburg-Itzling konnte Ingo Kroneberger am 26. September 2011 im Zuge einer kleinen Führung tun. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Herrn Direktor Gunter Mackinger, der die Depot Aufnahmen erst möglich machte.

k-106a ET 6 Depot Salzburg- Itzling 26.09.2011 foto ingo kroneberger

Zahlreiche historische Fahrzeuge werden bei den Salzburger Lokalbahnen beheimatet, die vom Werkstatt Personal, wie auch vom Fahrpersonal liebevoll gepflegt werden.

Der ET 6 (MAN/ ÖSSW, Baujahr 1908) zählt ebenso dazu, wie der Triebwagen ET 7 (MAN/ ÖSSW, Baujahr 1907)-der dahinter zu sehen ist (Foto: Ingo Kroneberger).

k-106 SLB E 11 Depot Salzburg- Itzling 26.09.2011 foto ingo kroneberger

Auch die kleine E 11 (ex. Bahnen der Stadt Monheim) wurde für das 125 Jahr Jubiläum der SLB “fit” gemacht. Ingo Kroneberger konnte am 26. September 2011 die betagte kleine Lok in der Remise aufnehmen.

k-SLB E 11 Salzburg- Itzling am 13.08.2001 foto klaus kampelmann
k-SLB E 11 Stirnseite  Salzburg- Itzling am 13.08.2001 foto klaus kampelmann

Die kleinste Lok, die bei der Salzburger Lokalbahn im Einsatz ist, stellt die E 11 (Baujahr 1913) dar. Die urige Lokomotive, die von der Fa. AEG gebaut wurde, stammt von der Gesellschaft “Bahnen der Stadt Monheim” (D) und wurde 1981 von der SLB erworben. Die 6,30 Meter “lange”, zweiachsige Lok wurde am 13. August 2001 von Klaus Kampelmann in Salzburg-Itzling auf den Film gebannt.

k-E 11 Fabrikschild

Heute findet die Maschine im Bauzugdienst noch Verwendung.

k-107 E 62 Bf. Salzburg- Itzling 26.09.2011 foto ingo kroneberger

Am 26. September 2011 durchfährt die E 62 mit einem kurzen Güterzug den Bahnhof Salzburg-Itzling. Die Elektrolokomotive wird den Zug im Frachtenbahnhof Salzburg an die ÖBB übergeben. Hierzu zweigt das Gütergleis kurz vor dem Salzburger Hauptbahnhof von der Personenzuglinie (Tunnelstrecke) ab. Ingo Kroneberger fotografierte den Zug in Itzling.

k-001. SLB bei Muntigl 28.05.2013 hr
k-002. SLB bei Muntigl 28.05.2013 hr

Am Nachmittag des 28. Mai 2013 passieren nacheinander zunächst eine zweiteilige-und im Anschluss eine dreiteilige Triebwagen Garnitur den Haltepunkt Muntigl. Im Hintergrund erheben sich einige markante Bergkuppen.

k-003 SLB  Ausfahrt Anthering 19.07.2011 foto herbert rubarth

Der Triebwagen 45 fährt am Morgen des 19. Juli 2011 soeben aus dem Bahnhof von Anthering in Richtung Salzburg aus. In Spitzenzeiten verkehren diese Triebwagen auch in zwei-und dreifach Traktion.

k-004 SLB bei Acharting in Ri. Bürmoos 19.07.2011 foto herbert rubarth

Am späten Nachmittag des 19. Juli 2011 rollen zwei Triebwagen in der Nähe der Ortschaft Acharting an einer kleinen Kuhherde vorüber in Richtung Lamprechtshausen.

Eine dieser Kühe konnte dabei für ein “Portrait” gewonnen werden. Ein kleines Büschel Wiesenkräuter vom Wegrand, konnten eines der Tiere kurz vor Passieren des Zuges aus dem Halbschatten bewegen. Kleine Tricks müssen für eine Bildgestaltung auch mal genutzt werden. Leider klappt diese Variante nicht immer.

k-001. SLB bei Acharting 18.09.2012 hr

Am späten Nachmittag des 18. September 2012 rollt der erste von insgesamt neun (noch umzubauenden) Triebwagen mit Niederflur-Mittelteil (hier der ET 54) bei Acharting in Richtung Lamprechtshausen. Bis Ende 2013 waren die Umbauarbeiten der Fa. CEGELEC, INEKON etc. (Tschechische Republik) dann abgeschlossen. Diese Variante ist deutlich günstiger, als der Erwerb neuer Niederflur-Triebwagen.

Weitere Informationen über den Umbau dieser Fahrzeuge erhalten Sie bei einem Klick auf das nachfolgende Pfeilsymbol. >

k-002. SLB Triebwagen bei Acharting 18.09.2012 hr

Am Morgen des 18. September 2012 sind zwei Triebwagen zwischen Weitwörth- Nußdorf und Acharting auf dem Weg in die Landeshauptstadt Salzburg.

k-005 SLB bei Ziegelhaiden 19.07.2011 foto herbert rubarth .

Kurz vor Ziegelhaiden rollt der Triebwagen 42 mit der Linienbezeichnung S 11 in Richtung Trimmelkam. Diese Nebenlinie zweigt in Bürmoos von der Bestandsstrecke ab und wurde bis 1952 ausschließlich im Güterverkehr betrieben.

Seit 1994 wird die heutige S 11 durch die Salzburger Lokalbahn betreut. Zuvor oblag der Betrieb der Unternehmung Stern & Hafferl, die diese Zweiglinie auch erbaute (Datum der Aufnahme: 19. Juli 2011).

k-003. SLB bei Ziegelhaiden 18.09.2012 hr

Bei Ziegelhaiden passieren am Nachmittag des 18. September 2012 gleich vier (!) Triebwagen aus Lamprechtshausen ein kleines “Marterl” am Wegesrand. Der zweite Triebwagen trägt noch die ältere Lackierungsvariante und eine Werbung für das Casino Salzburg.

k-008. SLB bei Ziegelhaiden 28.05.2013

Ein bereits umgebauter Triebwagen mit Niederflur-Mittelteil und ein Triebwagen in der alten Beschriftung der Städtische Verkehrsbetriebe Salzburg (SVB) passieren am 28. Mai 2013 nahe des Haltepunktes Ziegelhaiden ein älteres Stromhäuschen, dass u.a. zur Stromeinspeisung für den Bahnstrom der Lokalbahn genutzt wird.

k-004. SLB Bf. Bürmoos Triebwagen Begegnung 18.09.2012 hr

Im Bahnhof Bürmoos verzweigen die Linien nach Trimmelkam, sowie nach Lamprechtshausen. Am 18. September 2012 wartet der ET 55 auf den Abfahrtsauftrag nach Trimmelkam, während der ET 48 in Richtung Salzburg vorbei rollt.

k-006. SLB Bf. Bürmoos 18.09.2012 hr

Hier fährt der ET 55 auf dem Weg nach Lamprechtshausen an dem Nostalgie Triebwagen ET 32 vorüber. Das Bild entstand am 18. September 2012 im Bahnhof von Bürmoos.

k-007. SLB ET 32 Bf. Bürmoos 18.09.2012 hr1

Aufgrund der Umbauarbeiten (Einbau von Niederflur-Mittelwagen) in die planmäßig eingesetzten Triebfahrzeuge, wurden 2012 u. 2013 auch die Nostalgie Triebwagen ET 32 & ET 33 im Regelzugverkehr benötigt. Aufgrund der geringeren Platzkapazität wurden die Nostalgie Triebwagen jedoch nur in den Tagesrandlagen eingesetzt.

k-SLB Rückführung Kohlezug v. Kraftwerk Riedersbach Bahnhof Bürmoos am 26.09.2011 Bild Ingo Kroneberger

Der Kohle-Leerwagenzug vom Kraftwerk Riedersbach (nahe Trimmelkam) war am 26. September 2011 gleich mit drei Lokomotiven bespannt. Ingo Kroneberger traf den Zug mit polnischen Selbstentladewagen im Bahnhof von Bürmoos an.

k-009. SLB Bf. Bürmoos 28.05.2013 hr

Wie bereits zuvor schon angesprochen, wurden einige der jüngeren Triebwagen auf der Lokalbahn Stammstrecke mit Niederflur-Mittelwagen ausgestattet. Hierzu mussten die betreffenden Fahrzeuge zur Fa. CEGELEC nach Tschechien überführt. Der bereits umgebaute ET 52 rollt am Abend des 28. Mai 2013 in den Bahnhof von Bürmoos ein.

k-005 SVB Salzburger Lokalbahn E- Lok 27.001 Bf. Bürmoos am 24.07.1989 foto herbert rubarth

Die E-Lok E 27.001 steht am 24. Juli 1989 mit einem Güterwagen im Bahnhof von Bürmoos zur Ausfahrt in Richtung Salzburg bereit.

Der Bahnhof von Bürmoos dient als Abzweigbahnhof für die Nebenlinie nach Trimmelkam.

Bürmoos-Trimmelkam zu Stern & Hafferl Zeiten...

k-SLB004 StH Bf. Bürmoos 24.07.1989 foto herbert rubarth
k-SLB005 StH Bf. Bürmoos 24.07.1989 foto herbert rubarth

Bis zum Jahr 1993 betrieb die Unternehmung Stern & Hafferl (StH) die Nebenlinie nach Trimmelkam. Seit dem 01. Januar 1994 wird der Betrieb unter Regie der Salzburger Lokalbahn durchgeführt.

Der ehem. Extertaler Triebwagen StH ET 20.109 wartet am 24. Juli 1989 auf Fahrgäste des Anschlusszuges aus Salzburg. Heute werden die betagten Fahrzeuge auf der StH Strecke von Lambach nach Vorchdorf-Eggenberg eingesetzt (siehe dazu auch die Stern &  Hafferl Seite in diesem Internet Angebot).

... auf der Hauptlinie nach Lamprechtshausen

k-SLB001 ET 1 Bf. Lamprechtshausen 24.07.1989 foto herbert rubarth

Mit einem Güterwagen wartet der Schlepptriebwagen ET 10 (noch in der alten SVB Beschriftung) am 24. Juli 1989 im Bahnhof von Lamprechtshausen auf den weiteren Einsatz.

k-SLB002 Lok E 71 Bf. Lamprechtshausen 24.07.1989 foto herbert rubarth

Für den schweren Güterzugdienst beschaffte die früheren SVB (Städtische Verkehrsbetriebe Salzburg/ heute Salzburger Lokalbahn) diese Elektro-Lokomotive. Die kantige Lok wurde 1986 von der inzwischen insolventen Firma Knotz in Wien gebaut, den elektrischen Teil steuerte die Firmen AEG  & BBC bei.

Am Mittag des 24. Juli 1989 verschiebt die Maschine einige Güterwagen im Bahnhof von Lamprechtshausen.

k-SLB003 Lok 71 Bf. Lampechtshausen 24.07.1989 foto herbert rubarth
k-008 SLB Bahnhof Lamprechtshausen 19.07.2011 foto herbert rubarth
k-007 SLB Bf. Lamprechtshausen 19.07.2011 foto herbert rubarth

Nach 25,2 Km erreicht die S 1 aus Salzburg, den Endpunkt in Lamprechtshausen. Der Triebwagen 49 präsentiert sich in der aktuellen Farbgebung der Salzburg AG; in Rubinrot-Weiß. Am 19. Juli 2011 wird der Zug dann in Kürze wieder die Rückfahrt in die Mozartstadt antreten.

... der neue Bahnhof Lamprechtshausen

k-008. SLB Bf. Lamprechtshausen 18.09.2012 hr
k-009. SLB Bf. Lamprechtshause n Gebäude 18.09.2012 hr1

Der neue Bahnhof von Lamprechtshausen zeigt sich in einem völlig neuen Design. Neben der Funktion als Bahnhof, sollte das Bauwerk auch die Möglichkeit bieten zwei Triebwagen Einheiten wettergeschützt abzustellen.

Das alte Gebäude (auf den oben gezeigten Bildern zu sehen) steht inzwischen nicht mehr, dafür wurden weitere Park & Ride Parkplätze geschaffen. Außerdem rückte die Strecke im Zuge dieser Baumaßnahme um einige hundert Meter weiter in Richtung Ortszentrum (Fotos: 18. September 2012).

... zurück zur Nebenlinie nach Trimmelkam / Ostermieting

k-010. SLB bei Irlach 18.09.2012 hr

Am späten Nachmittag des 18. September 2012 befährt der ET 53 die Hochfläche bei Irlach auf dem Weg nach Trimmelkam.

k-009 SLB Brücke bei St. Georgen, Linie nach Trimmelkam 19.07.2011 foto herbert rubarth

Kurz vor der Station St. Georgen bei Salzburg rollt der Triebwagen No. 55 über die Moosachbrücke. Am 19. Juli 2011 ist der Triebwagen auf der S 11 (von Trimmelkam kommend) in Richtung Bürmoos im Einsatz.

k-011. SLB Brücke bei St. Georgen b. Salzburg 18.09.2012 hr1

Aus einer anderen Perspektive hat man einen seitlichen Blick auf die Stahlträger Konstruktion der Moosachbrücke. Am Morgen des 18. September 2012 rollt der ET 55 in Richtung Trimmelkam.

k-SLB006 StH bei Trimmelkam 24.07.1989 foto herbert rubarth
k-SLB007 StH Bf. Trimmelkam 24.07.1989 foto herbert rubarth

Am Nachmittag des 24. Juli 1989 erreicht der ehem. Extertaler Triebwagen (StH 20.  109) den Endpunkt in Trimmelkam. Inzwischen hat sich hier viel verändert. Die alte Abfahrtstelle, die Stern & Hafferl bis 1993 nutzte wurde aufgegeben und eine kombinierte Halle zum Abstellen von Fahrzeugen, die gleichzeitig auch als Bahnstation dient gebaut.

k-010 SLB Bf. Trimmelkam mit neuer Fahrzeughalle 19.07.2011 foto herbert rubarth

Am Nachmittag des 19. Juli 2011 fährt der Triebwagen 42 soeben aus der Station Trimmelkam aus. Im Jahr 2000 entstand dort eine Kombination aus Triebwagen Remise und Bahnstation für die Fahrgäste. Die Halle ist mit verschliessbaren Toren ausgestattet und kann so in den Abendstunden, geschützt vor Vandalismus zwei Triebwagen aufnehmen.

Die Verlängerung der Linie von Trimmelkam bis Ostermiething wurde am 14. Dezember 2014 eröffnet / Link > .

2.

Regionale Schienen

Der Buch Tipp zur Salzburger Lokalbahn...

Salzburger Lokalbahnen-Harrer Holcomb-Verlag Slezak

Salzburger Lokalbahn

Autor: Harrer, Heinrich &  Holcomb, Bruce

Verlag: Slezak Verlag, Wien (1980)

ISBN: 3-900134-14-6

IAL Nr.: 18

Dieser Titel ist beim Verlag bereits über viele Jahre vergriffen. Über Buch Antiquariate ist dieser Titel inzwischen auch sehr schwer zu bekommen, daher wird das Buch sehr hoch gehandelt. Doch der Inhalt lohnt sich, auch wenn das Buch nicht mehr ganz aktuell ist !!

Zum Abschluss dieser Seite noch einige Links für Ihren Salzburg Besuch...

www.visit-salzburg.net
www.salzburg.info
www.salzburg.eu

zum Anfang dieser Seite zurückkehren

Letzte Aktualisierung:

20. Juni 2017

BuiltWithNOF
www.alpenbahnen
[Die erste Seite] [Bay. Waldbahn] [Regentalb. (1)] [Regentalb. (2)] [Allgäubahn] [Illertalbahn] [Arlbergbahn] [Rheinregulierung] [Bregenzerwaldb.] [Montafonerbahn] [Außerfernbahn] [100 Jahre] [Außerfernbahn] [Ammergaubahn] [Mittenwaldbahn] [100 Jahre] [Mittenwaldbahn] [Zugspitzbahn] [Zillertalbahn (1)] [Zillertalbahn (2)] [Achenseebahn] [Stubaitalbahn] [Innsbruck (hist.)] [Brennerbahn] [Rittnerbahn] [Laaser Marmor] [Berchtesgad. LB] [Wendelsteinbahn] [Stern&Hafferl 1] [Stern&Hafferl 2] [Stern&Hafferl 3] [Stern&Hafferl 4] [Linzer Lokalb.1] [Linzer Lokalb.2] [Linzer Lokalb.3] [Aschacherbahn] [Pöstlingbergb.] [Mühlkreisbahn] [Almtalbahn] [Salzkammergutb.] [Salzburger Lokal.] [125 Jahre SLB] [100 Jahre E11] [Obus Salzburg] [Schafbergbahn] [Pinzgaubahn (1)] [Pinzgaubahn (2)] [ÖBB Pinzgaub.] [Tauernbahn] [Steyrtalbahn] [Wachauerbahn] [Waldviertel Nord] [Waldviertel Süd] [Rudolfsbahn] [Erzbergbahn] [Ybbstalbahn (1)] [Ybbstalbahn (2)] [Ybbstalbahn (3)] [Mariazellerb. (1)] [Mariazellerb. (2)] [Mariazellerb. (3)] [Die "Krumpe"] [Semmeringbahn] [Neubergerbahn] [Höllentalbahn] [Graz-Köflacher B.] [Murtalbahn] [Feistritztalbahn] [Mixnitz-St.Erhard] [Thörlerbahn] [Übelbacherbahn] [Gleichenbergerb.] [bunter Bildermix] [Appenzellerbahn] [RhW /RHB (AB)] [RhB Albulabahn] [RhB Berninabahn] [RhB Filisur-Davos] [RhB Engadin] [RhB Rheintalst.] [RhB Arosabahn] [RhB im Winter] [M.Gotthard B.(1)] [M.Gotthard B.(2)] [M.Gotthard B.(3)] [SBB Brünigbahn] [JHMDSüdböhmen] [Rhodopenbahn]