BAHNsplitter
www.nikon.de
Adobe Photoshop CS 2
get_adobe_reader1
n-012 Zf. Selzthal, 1245er Parade 04.05.1998 hr
n-013a Zf. Selzthal 1041.017 am 09.08.2001 foto herbert rubarth
n-009 BR 1040.010 Bf. Gesäuse Eingang 09.08.2001 foto herbert rubarth

Die Rudolfsbahn

St. Valentin-Steyr-Hieflau-Selzthal

& die Nebenlinie von Amstetten (NÖ.) nach Kastenreith (Abzweig Weyer a. d. Enns) Richtung Selzthal

AUSTRIA

Kurze Info zur Bahn

Der Name Rudolfsbahn leitet sich von der k.&k. priv. Kronprinz Rudolf-Bahn Gesellschaft (KRB) ab.

Die zwischen 1868 bis 1873 eröffneten Hauptstrecken hatten folgenden, z. T. sehr umwegreichen Verlauf: St. Valentin-Kastenreith- Kleinreifling-Selzthal (Schoberpass) - St. Michael (Neumarkter Sattel)- St. Veit an der Glan-Villach-Tarvisio Boscoverde (Italien). Bis November 2000 lautete der Name auf: Tarvisio Centrale.

Der nachfolgend beschriebene Streckenabschnitt wird im Rahmen dieser Seite behandelt:

> St. Valentin-Steyr-Hieflau-Selzthal (139 Kilometer)

> Amstetten-Waidhofen a.d. Ybbs-Kastenreith/Abzwg. Weyer a. d. Enns (43,8 Kilometer -Nebenlinie-)

Unsere Bilderreise beginnt auf der Nebenlinie in Amstetten und führt zunächst über Waidhofen a.d. Ybbs und Weyer an der Enns bis nach Kastenreith.

Hier trifft die Linie aus Amstetten auf die Hauptlinie der Rudolfsbahn von St. Valentin über Steyr, Hieflau und Admont bis nach Selzthal. Hierbei führt die Bahnlinie nahe am Fluss der Enns und durch das Gesäuse.

Das Gesäuse ist ein 16 Kilometer langes Durchbruchtal  der Enns zwischen Hieflau und Admont (Steiermark). Wild schäumend wird die sonst ruhige Enns hier zum wilden Fluss. Das Gesäuse ist durch die hohen Berge so eingeengt, dass hier nur mehr Platz für Straße, Fluss und Bahn bleibt.

Inzwischen gibt es einen Nationalpark Gesäuse (siehe Karte im Abschnitt Gesäuse- auf diese Seite, sowie den angefügten Links).

1. Amstetten-Waidhofen a.d. Ybbs-Kastenreith /Abzwg. Weyer a. d. Enns -Nebenlinie-

k-001  Bf. Waidhofen mit 1046.019 am 30.07.1990 foto herbert rubarth

Aus Richtung Kleinreifling ist am späten Nachmittag des 30. Juli 1990 die 1046.019 in Waidhofen a.d. Ybbs eingefahren. Auf dem Bahnhofsvorplatz in Waidhofen hat die schmalspurige Ybbstalbahn ihren Ausgangspunkt. Heute existiert leider nur mehr ein Rumpfbetrieb von Waidhofen bis Gstadt in Betrieb. Eine ausführliche Streckenbeschreibung zur Ybbstalbahn finden Sie in drei Teilen ebenfalls auf dieser Seite.

Von Kleinreifling bis nach Waidhofen durfte der Autor dieser Seiten (& ein weiterer Hobby-Kollege) auf dem Führerstand der Lokomotive mitfahren. An diesem drückend warmen Sommertag war das eine sehr schweißtreibende Angelegenheit. Dennoch war diese Mitfahrt ein schönes Erlebnis, an dass man auch heute noch gern zurück denkt. Der Lokführer konnte seinen Dienst in Amstetten beenden und wir ließen den Tag in einem schönen Restaurant in der Altstadt von Waidhofen a.d. Ybbs ausklingen.

Der Restaurant Tipp in Waidhofen a. d. Ybbs...

Hotel & Restaurant Moshammer Waidhofen a. d. Ybbs
k-001a  Bf. Waidhofen a. d. Ybbs 1040 011 & 1042.648 am 30.07.1990 foto herbert rubarth
www.waidhofen.at

Die betagte Elektro-Lokomotive der Baureihe 1040 wartet auf den nächsten Einsatz, als die 1042.648 am 30. Juli 1990 aus Amstetten in den Bahnhof von Waidhofen a.d. Ybbs einfährt.

In der Bezirksstadt Waidhofen a.d. Ybbs hat auch die Firma IFE- Maschinenbau (u.a. Hersteller von Eisenbahn Türsystemen etc.) ihren Sitz. Die Firma ist links im Hintergrund zu erkennen.

k-002 BR 1046 bei Waidhofen Stadt 24.07.1990 foto herbert rubarth

Nachdem der Zug den Bahnhof von Waidhofen a.d. Ybbs verlassen hat, verläuft die Nebenlinie der Rudolfsbahn in Richtung Weyer a.d. Enns zunächst parallel zur Ybbstalbahn. Nahe des normalspurigen Haltepunktes Stadt Waidhofen zweigt die Schmalspurbahn nach Osten ab und überquert auf einer markanten Fischbauchträgerbrücke die darunter liegende Altstadt (siehe Ybbstalbahn).

Am Abend des 24. Juli 1990 beschleunigt die 1046 ihren Regionalzug kurz nach dem zuvor beschriebenen Stadt Haltepunktes in Richtung Selzthal. Im Hintergrund hat man einen schönen Blick auf die Stadt Waidhofen. Inzwischen wurden hier einige Häuser errichtet, so dass dieses Motiv heute leider nicht mehr umsetzbar ist.

k-003 BR 1042.019 bei Oberland 17.08.2001 foto herbert rubarth

Sehr ländlich verläuft die Strecke ab Waidhofen a.d. Ybbs und steigt um 145 Höhenmeter, bei einer Streckenlänge von 7 Kilometer bis zum Bahnhof Oberland. Die 1042.019 fährt in diesem Steigungsabschnitt mit einem Regionalzug gleich in die Station Oberland ein (17. August 2001).

k-004 BR 1141.006 & eine weitere unbekannte 1141 Bf. Oberland Ri. Wy. 24.07.1990 foto herbert rubarth

In der Gegenrichtung verlässt am 24. Juli 1990 die 1141.006 und eine weitere, unerkannt gebliebene 1141er (abgebügelt) die kleine Station Oberland. Die Rudolfsbahn war zu dieser Zeit ein Refugium der Altbau Elektro-Lokomotiven des Traktionsstandortes Selzthal.

2. St. Valentin-Steyr-Hieflau-(Gesäuse)- Selzthal

k-004a  BR 1141 bei Trattenbach 24.07.1990 foto herbert rubarth

Im letzten Abendlicht des 24. Juli 1990 spiegelt sich die 1141.019 bei Trattenbach mit einem Regionalzug in einem Seitenarm der dort aufgestauten Enns.

k-004b BR 1141 mit City Shuttle bei Losenstein a. d. Enns 18.08.2001 foto herbert rubarth

Deutlich modernisiert präsentiert sich der Wagenpark mit den aus ehem. Schlierenwagen umgebauten Nahverkehrswagen vom Typ “City- Shuttle”. Die Gemütlichkeit des Interieurs eines alten Schlierenwagen ging hier jedoch vollends verloren. Die lichtstarken Neonlampen im Innenraum, sowie die vielen weißen Seitenflächen der “City- Shuttle” Garnituren vermitteln mitunter den Charme einer Zahnarzt Praxis heutiger Tage.

Die 1141er ist am 18. August 2001 bei Losenstein in Richtung Selzthal unterwegs.

k-004c bei Reichraming 18.01.2001 foto herbert rubarth

Bei Reichraming überquert die Eisenbahn einmal mehr die aufgestaute Enns. Die auf Wendezug Technik umgebaute 1142 (ex. 1042er) fährt gerade aus dem dortigen Bahnhof in Richtung Waidhofen a.d. Ybbs aus (18. August 2001).

k-005 BR 1141.025-5 am 23.07.1990 bei Großraming a. d. Enns foto herbert rubarth

In einem weiten Bogen verlässt die 1141.025-5 am 23. Juli 1990 Großraming an der Enns in Richtung Steyr. In dieser Einstellung kann man sehr schön die zur Stromerzeugung aufgestaute Enns sehen.

k-005a 1042 GZ bei Großraming 30.07.1990 foto herbert rubarth

Einen kurzen Güterzug hat eine 1042er am 30. Juli 1990 nahe der Haltestelle Rohrbachgraben am Haken. Der Zug wird in Kürze den Bahnhof von Großraming auf dem Weg nach Hieflau erreichen.

k-006  Bf. Kleinreifling BR 1245.005 und 4030.221 am 30.07.1990 foto herbert rubarth

Der Ort Kleinreifling ist erst durch den Bau der Eisenbahn entstanden. Am 30. Juli 1990 entstand das Bild mit der grünen 1245.005 und dem 4030.221.

k-006a Bf. Kleinreifling 1018.008 am 30.07.1990 foto herbert rubarth

Kurze Zeit später rollt die betagte 1018.008 (Zf. Linz a. d. Donau) in den Bahnhof von Kleinreifling. Die Lokomotiven die zwischen 1935 & 1939 von AEG & Krupp gebaut wurden, absolvierten auf dieser Strecke ihre letzten Einsätze.

k-006 Bf. Kleinreifling 1018.008 & 1046.019 am 30.07.1990 foto herbert rubarth

Kurz nach der Ankunft in Kleinreifling setzt die 1018.008 an das andere Zugende um, während die 1046.019 mit ihrem Regionalzug (mit einem grünen Postwagen) soeben aus Selzthal einrollt. Der Autor dieser Internet Seite und ein befreundeter Hobby-Kollege durften dann; auf Einladung des Lokführers die Rückreise nach Waidhofen a.d. Ybbs auf dem Führerstand antreten.

k-006b bei Landl 07.08.2001 foto herbert rubarth

Bei Landl passiert der Zug eine Engstelle, die mittels zweier Tunnels und einer Galerie durchfahren wird.

Die 1141.021 hat soeben den Landl Tunnel (57 m) durchfahren und ist nun auf dem Weg in Richtung Hieflau.

k-008 BR 1080.01 Bf. Hieflau 04. Mai 1998 hr

Im Rahmen einer Sonderfahrt gelangte am 04. Mai 1998 die 1080.01 des Traktionsstandortes Selzthal nach Hieflau.

k-007 BR 1046.019  R 3512 Amstetten- Selzthal 13.07.1985 foto gustav stehno

Die ehem. Gepäcklokomotive der Baureihe 1046.019 (ehem. 4061er) fährt am 13. Juli 1985 mit dem PmG 3512 in Hieflau ein. Gustav Stehno konnte den Zug dort schön in Szene setzen.

k-008a Bf. Hieflau 1041.011 am 07.08.2001 foto herbert rubarth

Einige Jahre später wartet die 1041.011 mit einem Güterzug im Bahnhof von Hieflau auf die Weiterreise in Richtung St. Valentin (07. August 2001).

Mit der Bahn durch´s  Gesäuse...

www.nationalpark.co.at

Von Hieflau führt die Bahnlinie bis zum Bahnhof Gstatterboden. Ab dort rücken die Felswände immer näher heran und kurze Zeit später bleibt nur mehr Platz für Straße, Enns und Bahn. Ein eindrucksvoller Wanderweg führt durch den Nationalpark Gesäuse.

Weitere Infos zumn Nationalpark finden Sie auf der nachfolgenden Karte und dem angefügten Link:

           http://www.nationalpark.co.at/

Nationalpark Gesäuse
k-009 BR 1040.010 Bf. Gesäuse Eingang 09.08.2001 foto herbert rubarth

Auf der anderen Seite bildet der Bahnhof Gesäuse Eingang den Abschluss der markanten Schlucht. Besonders eindrucksvoll präsentierten sich die Berge am späten Nachmittag des 09. August 2001, als die 1040.010-9 durch das Tal “heulte”.

k-010 BR 1040.006 bei Gesäuse Eingang 09.08.2001 foto herbert rubarth

Wenige hundert Meter weiter und eine gute halbe Stunde später rollt die 1040.006 mit einem Personenzug am 09. August 2001 bei Gesäuse Eingang in Richtung Admont. Bei diesem Zug handelt es sich um die letzten Einsätze einer 1040er im Personenzugdienst.

Kurze Zeit später war die Sonne hinter den Bergen verschwunden und der Bildautor verschaffte sich eine Abkühlung in einem Biergarten in Admont.

k-010 BR 1040.014 am 08.08.2001 im Bf. Admont foto herbert rubarth

Kurz vor dem Einsatzende befördert die 1040.014 am Morgen des 08. August 2001 einen sog. “Sammler Güterzug” bis nach Admont (Steiermark). Nachdem die Verschubaufgaben erledigt sind, geht die Reise weiter bis nach Hieflau.

k-011 bei Admont mit Stiftskirche 09.08.2001 foto herbert rubarth

Sehr markant erhebt sich in Admont die Stiftskirche des Benediktiner Klosters.

Das Münster ist das erste neugotische Sakralbau in Österreich und wurde 1865- 1869 erbaut.

Weitere Infos zum Kloster Admont, finden Sie auf dem unten angeführten Link.

Am späten Nachmittag des 09. August 2001 fährt die 1141.021 in Richtung Selzthal.

www.stiftadmont.at

Der Restaurant Tipp in Admont (Steiermark)...

www.pirafelner.at

“Gasthaus zur Ennsbrücke”

k-011 BR 1161 020 Bf. Selzthal 06.02.1991 foto gusatv stehno

Am 06. Februar 1991 fotografierte Gustav Stehno die 1161.020-1 vor einem der Stellwerke im Bahnhof Selzthal. Diese Verschub Baureihe war in ganz Österreich bis Anfang der 1990er Jahre im Einsatz.

k-013a Zf. Selzthal 1041.017 am 09.08.2001 foto herbert rubarth

Auf der Drehscheibe des Traktionsstandortes Selzthal rollt am 09. August 2001 die 1141.017. Von hier aus wurden sehr viele ältere E-Lok Gattungen bis Anfang der 1990er Jahre eingesetzt. Heute beherbergt der Standort noch einige museal erhaltene Elektro Lokomotiven.

k-012 Zf. Selzthal, 1245er Parade 04.05.1998 hr
k-013 Zf. Selzthal 04.05.1998 hr

Zum Abschluss dieser Bilderreise noch zwei Aufnahmen vom Ringlokschuppen in Selzthal. Im Rahmen eines Heizhausfestes am 04. Mai 1998 entstanden die beiden Bilder, die an dieser Stelle für sich sprechen sollen.

Letzte Aktualisierung:

01. Okt. 2017

BuiltWithNOF
www.alpenbahnen

zum Anfang dieser Seite zurückkehren

[Die erste Seite] [Bay. Waldbahn] [Regentalb. (1)] [Regentalb. (2)] [Allgäubahn] [Illertalbahn] [Arlbergbahn] [Rheinregulierung] [Bregenzerwaldb.] [Montafonerbahn] [Außerfernbahn] [100 Jahre] [Außerfernbahn] [Ammergaubahn] [Mittenwaldbahn] [100 Jahre] [Mittenwaldbahn] [Zugspitzbahn] [Zillertalbahn (1)] [Zillertalbahn (2)] [Achenseebahn] [Stubaitalbahn] [Innsbruck (hist.)] [Brennerbahn] [Rittnerbahn] [Laaser Marmor] [Berchtesgad. LB] [Wendelsteinbahn] [Regio Tram GM] [Stern&Hafferl 1] [Stern&Hafferl 2] [Stern&Hafferl 3] [Stern&Hafferl 4] [Linzer Lokalb.1] [Linzer Lokalb.2] [Linzer Lokalb.3] [Aschacherbahn] [Pöstlingbergb.] [Mühlkreisbahn] [Almtalbahn] [Salzkammergutb.] [Salzburger Lokal.] [125 Jahre SLB] [100 Jahre E11] [Obus Salzburg] [Schafbergbahn] [Pinzgaubahn (1)] [Pinzgaubahn (2)] [ÖBB Pinzgaub.] [Tauernbahn] [Steyrtalbahn] [Wachauerbahn] [Waldviertel Nord] [Waldviertel Süd] [Rudolfsbahn] [Erzbergbahn] [Ybbstalbahn (1)] [Ybbstalbahn (2)] [Ybbstalbahn (3)] [Mariazellerb. (1)] [Mariazellerb. (2)] [Mariazellerb. (3)] [Die "Krumpe"] [Semmeringbahn] [Neubergerbahn] [Höllentalbahn] [Graz-Köflacher B.] [Murtalbahn] [Feistritztalbahn] [Mixnitz-St.Erhard] [Thörlerbahn] [Übelbacherbahn] [Gleichenbergerb.] [bunter Bildermix] [Appenzellerbahn] [RhW /RHB (AB)] [RhB Albulabahn] [RhB Berninabahn] [RhB Filisur-Davos] [RhB Engadin] [RhB Rheintalst.] [RhB Arosabahn] [RhB im Winter] [M.Gotthard B.(1)] [M.Gotthard B.(2)] [M.Gotthard B.(3)] [SBB Brünigbahn] [JHMDSüdböhmen] [Rhodopenbahn]